Ranunculaceae  /  Thalictrum aquilegifolium
Botanik im Bild
24.6.2002    (überarbeitet) 
Zurück Home Weiter

 

Thalictrum-aquilegifolium

Akelei-Wiesenraute / Akeleiblättrige Wiesenraute

10.5.2002  /  Niederösterreich / Falkenschlucht bei Türnitz

Staubfäden unterhalb des Staubbeutels verdickt / Nüsschen mit 3 geflügelten Kanten, glatt, etwa 7 mm lang, deutlich gestielt, hängend / Staubfäden lila bis weiß / Blättchen rundlich bis eiförmig, höchstens 1,5 x so lang wie breit, grob und stumpf eingeschnitten, mit häutigen Nebenblättchen (am Grund der Fiedern) / Höhe: 40 - 120 cm / Blütezeit: V - VII  / Frische bis feuchte Edellaubwälder, Waldsäume und Hochstaudenfluren / montan bis subalpin / mäßig häufig in allen Bundesländern (in Wien ist die Existenz fraglich - "Lobau" ??).