Ranunculaceae  /  Hepatica nobilis
Ernst Horak       (Hepatica triloba / Anemone hepatica)
14.03.2002 (überarbeitet)
Zurück Home Weiter

(weitere Bilder verfügbar)

Hepatica-nobilis

Leberblümchen

9.3.2002 / Wienerwald bei der Rieglerhütte

Grundblätter zahlreich, lang gestielt, oberseits grün, zuweilen hell gefleckt, unterseits purpurbraun bis violett (siehe Detailbild), überwinternd (wintergrün), zur Blütezeit manchmal auch schon abgestorben / Junge Blätter unterseits und am Stiel behaart, später verkahlend / Blütendurchmesser 2-3cm / Perigonblätter (5)7-9(11) / Nüsschen behaart, mit Elaiosom (Ameisenausbreitung) / Höhe: 8-15cm / Blütezeit: III - IV  / Edellaubwälder / kalkliebend / collin bis montan / häufig bis zerstreut in allen Bundesländern / Volksarznei-Pflanze / Giftig !